100 Fragen zum Arbeitsrecht für Pflegekräfte by Martina Weber

By Martina Weber

Gibt es eigentlich ein Recht auf Teilzeitarbeit, wenn ich aus der Elternzeit zurückkomme? Wie lang ist meine Kündigungsfrist? Fragen zum Arbeitsrecht beschäftigen jeden Arbeitnehmer. Auch Pflegekräfte wünschen sich rasche und verlässliche Antworten bei dieser schwierigen Thematik. Dieses Buch beantwortet die a hundred wichtigsten Fragen zum Arbeitsrecht für Pflegekräfte. Es richtet sich an alle, die im ambulanten oder stationären Bereich tätig sind. Klare Fragen - klare Antworten! Dieses Buch liefert kompaktes und aktuelles Wissen, das jede Pflegekraft braucht!

Show description

Read Online or Download 100 Fragen zum Arbeitsrecht für Pflegekräfte PDF

Similar german_1 books

Klebtechnik: Klebstoffe, Anwendungen Und Verfahren

Um solide, langzeitbestandige und stoffgerechte Klebungen im industriellen oder handwerklichen Bereich herzustellen, sind sowohl gute Grundlagenkenntnisse als auch fachlich fundiertes Wissen von Noten. Die einzelnen Informationen in der vorhandenen Fachliteratur aufzuspuren, ist au? erst muhsam und zeitraubend.

Hautalterung: Grundlagen - Prävention - Therapie 2. Auflage

Das adjust der Bev? lkerung steigt und mit diesem auch der Wunsch, das gute Aussehen bis ins hohe adjust zu bewahren. Die Forschung hat auf dieses mattress? rfnis reagiert und zahlreiche neue Methoden zur Hautverj? ngung aber auch Prophylaxe der Hautalterung entwickelt. Die 2. Auflage des erfolgreichen Werkes zur Hautalterung bietet einen fundierten ?

Extra info for 100 Fragen zum Arbeitsrecht für Pflegekräfte

Example text

3. Schritt: Gibt es eine Regelung in einer Betriebsvereinbarung? • 4. Schritt: Gibt es eine Regelung im Arbeitsvertrag? Enthalten alle diese Rechtsgrundlagen keine Regelung zur Frage, welche Ankündigungsfrist beim Freizeitausgleich zum Abbau von Überstunden einzuhalten ist, kann der Arbeitgeber den Freizeitausgleich nicht nach eigenem Belieben anordnen, sondern er hat nach § 106 Satz 1 GewO billiges Ermessen zu berücksichtigen. Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Urteil aus dem Jahr 199543 aus dem unbestimmten Rechtsbegriff »billiges Ermessen« abgeleitet, dass der Arbeitgeber eine angemessene Ankündigungsfrist wahren muss.

2009 10:57:42 Uhr Bezahlte und unbezahlte Freistellung von der Arbeit verschiedenen Ärzten, nicht der Lebenserfahrung und begründet ernsthafte Zweifel an der Richtigkeit der vorgelegten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen. Ist die Richtigkeitsvermutung der vorgelegten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen erschüttert, muss der Arbeitnehmer die Arbeitsunfähigkeit auf andere Weise beweisen. In dem Fall des Landesarbeitsgerichts Hamm hat die Arbeitnehmerin ihre Ärzte von der Schweigepflicht entbunden.

Frage 25: Zählen die Fahrtzeiten einer ambulanten Pflegekraft von Kunde zu Kunde zur Arbeitszeit? Ja. Während die ambulante Pflegekraft am Steuer des Dienstwagens sitzt, kann sie schließlich nicht über ihre freie Zeit verfügen, sondern sie stellt ihrem Arbeitgeber ihre Zeit zur Durchführung der Fahrt zur Verfügung. Die Fahrtzeiten von Kunde zu Kunde müssen deshalb als Arbeitszeit vom Arbeitgeber vergütet werden. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Bundesarbeitsgericht30 aus dem Jahr 1960. Danach sind Wegezeiten des Arbeitnehmers von der Arbeitsstätte (in diesem Fall: die Adresse des ambulanten Pflegedienstes, also das Pflegebüro) zu einem außerhalb der Betriebsstätte gelegenen Arbeitsplatz (in diesem Fall die Adressen der einzelnen Kunden) als Arbeitszeit in der Regel zu vergüten.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 42 votes