Allgemeiner Teil des BGB by Dr. jur., Dr. rer. pol. h. c., ord. Werner Wedemeyer

By Dr. jur., Dr. rer. pol. h. c., ord. Werner Wedemeyer (auth.), Dr. jur., Dr. rer. pol. h. c., ord. Werner Wedemeyer (eds.)

Show description

Read Online or Download Allgemeiner Teil des BGB PDF

Best german_11 books

Politische Partizipation und Regimelegitimität in der VR China: Band I: Der urbane Raum

Die Autoren präsentieren Teilergebnisse eines Forschungsvorhabens, das sich mit dem politischen Bewusstsein in der VR China im Kontext lokaler Partizipationsprozesse befasst hat. Untersucht wurde dabei die Einwirkung unterschiedlicher institutioneller Reformen der Partizipationserweiterung auf das politische Bewusstsein und Verhalten der ländlichen und urbanen Bevölkerung.

Kompetenzen des Bundes und der Länder im Gesundheitswesen - dargestellt anhand ausgewählter Regelungen im Sozialgesetzbuch, Fünfter Teil (SGB V): Qualitätssicherung, Trennung der haus— und fachärztlichen Versorgung, Datenübermittlung und Dokumentationspfl

Seit der Kodifizierung des Rechts der gesetzlichen Krankenversicherung im Sozialgesetzbuch, Fünfter Teil, ist zu beobachten, dass der Bund immer häufiger und detaillierter in Regelungsbereiche eingreift, die traditionell der Länderkompetenz unterliegen. Die Autoren weisen nach, dass zahlreiche Vorschriften des Vertragsarztrechts gegen die grundgesetzliche Verteilung der Gesetzgebungskompetenzen verstoßen.

Endourologie

Das gesamte Spektrum der transurethralen und perkutanen Endourologie wird übersichtlich und praxisnah dargestellt. Schritt für Schritt wird die Vorgehensweise in Wort und Bild erläutert und auf mögliche Komplikationen eingegangen. Alle Urologen, die endoskopisch operieren, profitieren von:- der langjährigen Erfahrung der Autoren aus five Urologischen Kliniken- der einheitlichen und prägnanten Darstellung der Operationen- den informativen Abbildungen typischer Befunde- Empfehlungen - "Tipps und tips" - wichtig für einen erfolgreichen Einsatz der Methode- dem umfassenden Überblick zum Stand der Technik der verschiedenen Verfahren.

Ernährungsempfehlungen für Krebskranke in Behandlung

Das Thema "Krankheitsbezogene Ernährung bei Krebser- krankungen" wird seitens der Ärzte bisher zu wenig in Beratungsgesprächen berücksichtigt und angeboten. Die Er- krankten orientieren sich daher ohne fachkompetente ärzt- liche Aufklärung häufig an unwirksamen oder sogar schäd- lichen Diätratschlägen verschiedener Medien und Interessens- vertreter.

Extra info for Allgemeiner Teil des BGB

Example text

Zeitungsnachricht : "Frau W in LÜDeburg hatte ihr dort am Sand gelegenes Haus an eine Gesellschaft in Karls- - 41 - ruhe verkauft. Im Kaufvertrag war bestimmt, daß Möbel, Kunstwerke und Altertümer nicht mitverkauft seien. Unter den Begriff "Kunstwerke und Altertümer" rechnete die Verkäuferin auch einen an der Haustür angebrachten alte-rtümlichen Türklopfer, der einen Löwen darstellt, der sich in einem Kranz von Weinreben befindet und im Maule einen Ring trägt. Sie hielt daher diesen Klopfer für ihr Eigentum und nahm ihn beim Verlassen des Hauses mit.

3. Dem mit einem Stipendium bedachten stud. phil. Schlaumeier sei er, Queserich, an Begabungallermindestens gleichwertig. Offenbar sei Schlaumeier ihm um deswillen vorgezogen, weil nach dem eingebrachten Finanzamtszeugnis Vater Schlaumeier keine Einkommensteuer zahle. In Wahrheit treibe Vater Schlaumeier sehr einträg1iche Agenturgeschäfte, von denen dem Finanzamt nichts bekannt sei. - 30 4. Der stud. jur. Schuster sei infolge eines fabelhaft günstigen Zeugnisses des Privatdozenten Schraube zur Berücksichtigung gekommen, bei dem Schuster sich durch Auswendiglernen der wunderlichen Definitionen Schraubes beliebt gemacht habe.

3. Kann ein Hypothekengläubiger, den Schlauer dazu anstiftet, der Entfernung der Ziegel wirksam widersprechen? Auch dann noch, wenn die Ziegel schon abgedeckt oder gar schon abgefahren sind 1 (Vgl. ) 89. Der Landwirt Sommer hat eine staatliche Domäne auf 18 Jahre gepachtet. Gleich im ersten Pachtjahre baut er wegen veränderter Betriebsweise eine Feldscheune. Sein Sohn, Student der Rechte, interessiert sich für die Frage, wem die Scheune gehört. Er konstatiert, daß sie aus Fachwerk auf einem gemauerten Fundament errichtet und mit Ziegeln gedeckt ist.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 33 votes