Anästhesie in der Neurochirurgie by Von E. Betz (auth.), Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Ahnefeld,

By Von E. Betz (auth.), Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Ahnefeld, Prof. Dr. Hans Bergmann, Prof. Dr. Caius Burri, Prof. Dr. Wolfgang Dick, Prof. Dr. Miklos Halmágyi, Prof. Dr. Georg Hossli, Prof. Dr. H. J. Reulen, Prof. Dr. Erich Rügheimer (eds.)

Show description

Read or Download Anästhesie in der Neurochirurgie PDF

Similar german_12 books

Klimawandel: Konfliktmanagement für Physio- und Ergotherapeuten

Konflikte aus- nicht ertragenWo Menschen zusammenarbeiten liegen Konflikte in der Luft – oder werden bereits offen ausgetragen. Die permanenten Veränderungen im Gesundheitswesen, neue Abrechnungsregularien, vermehrte Dokumentationspflicht, Personalknappheit und die hohe Verantwortung üben auf Physio- und Ergotherapeuten einen zusätzlichen Druck aus, der über latente oder manifeste Konflikte ausgetragen wird.

Additional info for Anästhesie in der Neurochirurgie

Sample text

Die Bedeutung des Zeitfaktors auch bei der Behandlung - wird z. B. dadurch verdeutlicht, daB einerseits die Senkung des gesteigerten intrakraniellen Drucks bei einem Patienten mit einer schweren Schadel-Hirn-Verletzung schnell erfolgen muB, wahrend andererseits eine schnelle Herabsetzung des Schadelinnendrucks auf "physiologische Werte" durch eine zu abrupte Ventrikeldrainage im Falle eines progredienten Okklusionshydrozephalus gefahrlich und sogar kontraindiziert sein kann. In solchen Fallen reduzieren wir den sogenannten "Drainagedruck" nur schrittweise tiber eine Zeitspanne von ein bis zwei Tagen praoperativ, urn die sonst unvermeidliche plotzliche operative Entlastung durch den abflieBenden Liquor bei Eingriffen am sitzenden Patienten zu vermeiden.

S. ISHII, H. NAGAI, M. BROCK). Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1983 (1m Druck) 6. : Intracranial pressure. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1972 7. : Brain tissue pressure gradients. In: Intracranial pressure II (eds. N. LUNDBERG, U. PONTEN, M. BROCK), p. 215. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1975 8. : Der "DochtKatheter". Ein neues Verfahren zur postoperativen Uberwachung des intrakraniellen Druckes. Acta neurochir. (Wien) ~, 201 (1973) 9. : The effect of dexamethasone on intracranial pressure in patients with supratentorial tumors.

ISHII, H. NAGAI, M. BROCK). Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1983 (1m Druck) 6. : Intracranial pressure. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1972 7. : Brain tissue pressure gradients. In: Intracranial pressure II (eds. N. LUNDBERG, U. PONTEN, M. BROCK), p. 215. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1975 8. : Der "DochtKatheter". Ein neues Verfahren zur postoperativen Uberwachung des intrakraniellen Druckes. Acta neurochir. (Wien) ~, 201 (1973) 9. : The effect of dexamethasone on intracranial pressure in patients with supratentorial tumors.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 27 votes